Brandschutztüren – Wirkungsvolle Sicherheitsmaßnahme

Feuer ist deshalb gefährlich, weil es sich schnell und unbemerkt entzünden und schwere Folgen nach sich ziehen kann: Die Zerstörung von Existenz und sogar Leben. Das Ergreifen vorbeugender Brandschutzmaßnahmen bietet im Vorfeld die Minderung der Brandgefahr und kann im Brandfall zu der Bekämpfung beitragen. Brandschutzmaßnahmen wie Brand- oder Feuerschutztüren übernehmen dabei eine entscheidende Rolle: Brandschutztüren verzögern die Ausbreitung von Feuer und verschafft Ihnen im Gebäude einen lebensrettenden Vorsprung.

Bekämpfung im Brandfall

Nicht nur öffentliche Einrichtungen, Schulen oder Büros – Die Anforderungen und Auflagen an unterschiedlichen Sicherheitsmaßnahmen sind in der letzten Zeit deutlich angestiegen. Unter vielen vorbeugenden Sicherheitsmaßnahmen sticht der Brandschutz besonders heraus.

Die Wahrscheinlichkeit für einen Brandfall in einem Gebäude ist erschreckend hoch. Allein die Fälle in Deutschland sind alarmierend:

Pro Jahr liegen die Brandfälle im Durchschnitt bei 200.000 Bränden.
Im Jahr sterben über 600 Menschen bei diesen Brandfällen, der durchschnittliche Schaden beläuft sich bei knapp 130.000 Euro.
Knapp 40% der Betriebe melden unmittelbar nach dem Unglück Insolvenz an.

Brände sind unberechenbar – Sie kommen meist überraschend und richten immense Schäden an. Aus diesem Grund gibt es in Deutschland Brandschutzauflagen, die für Gebäude eingehalten werden müssen.

Sie benötigen die Meinung eines Experten?

Kontaktieren Sie uns jetzt und erhalten Sie ein unverbindliches Angebot oder besuchen Sie unseren Türkonfigurator.

Gerne begrüßen wir Sie auch vor Ort in unserer Filiale.

MAKI
Breyeller Str. 30
41334 Nettetal



Kontakt